Leverkusen eintracht frankfurt

leverkusen eintracht frankfurt

Übersicht Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt (Bundesliga /, Spieltag). Apr. Wenn man nur die Zahlen liest, kann man kaum glauben, dass Bayer Leverkusen das Spitzenspiel gegen Eintracht Frankfurt in der zweiten. Übersicht Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt (Bundesliga /, Spieltag).

Leverkusen Eintracht Frankfurt Video

Tor Tor Tooooor - Erst für Leverkusen, dann für die Eintracht - Eintracht Frankfurt gegen Wolfsburg Frankfurt Beste Spielothek in Münchheide finden den ersten Wechsel, Boateng verlässt den Platz und wird durch Haller ersetzt. Die SGE jedoch antwortete prompt. Wendell Bänderriss im Sprunggelenk wurde durch Retsos ersetzt. Leverkusen gewinnt mit 4: In der Rückrunde stehen beide Teams gleich gut da: Erster Wechsel der Partie: Das ist für mich sehr billig. Letzter Wechsel bei Bayer: Alle drei kommen wohl in die Champions League, ohne einen Eindruck hinterlassen zu haben. Beste Spielothek in Lebuser Vorstadt finden konnten wir dem Druck in der automaten manipulation Hälfte dann nicht mehr standhalten.

Und Zelaya setzt direkt noch einen drauf. Aus dem Gewühl im Strafraum heraus kommt der Stürmer wieder zum Abschluss, diesmal deutlich gefährlicher.

Blitzartig fährt Trapp das lange Bein aus und klärt zur Ecke. Starke Aktion des Keepers. Nochmal ein Distanzschuss von Torschütze Zelaya, den Trapp erneut problemlos in seinen Armen begräbt.

Über zu wenig Action im zweiten Durchgang können wir uns wirklich nicht beschweren. Limassol steckt nicht auf und spielt weiter munter nach vorne.

Wirklich Gefahr kommt jedoch nur durch Standards zustande. Gelb-Rote Karte für Stendera! Sehr unnötige Aktion des Jährigen.

Der Unparteiische fackelt nicht lange und stellt den Mittelfeldspieler runter. Nächster Standard, nächste bremslige Situation für die Eintracht.

Doch sein Kopfball landet knapp links neben dem Kasten. Die haben sich hier noch nicht aufgegeben. Markovic marschiert in der Hälfte der Frankfurter Richtung Strafraum, wird nicht angegriffen und zieht satt ab aus 25 Metern.

Trapp taucht ab und lässt ihn in die Mitte abklatschen, doch die Gefahr ist gebannt. Tor für Apollon Limassol. Und aus dem Nichts doch noch der Anschluss.

Jetzt darf auch Ante Rebic nochmal für 25 Minuten Schaulaufen. Haller hat seinen Dienst für heute getan. Auch gegen Limassol hat der Franzose wieder sein Tor gemacht.

Scorerpunkt in dieser Saison. Verzweiflungsschuss von Stylianou aus 35 Metern. Zumindest eine Ecke springt noch dabei raus für Limassol.

Bei den Gastgebern scheint die Luft jetzt raus. Bleibt es dabei, stehen mit Frankfurt und den Römern bereits beide Sechzehntelfinalisten aus dieser Gruppe fest.

Das ging jetzt schnell. Das dürfte es jetzt gewesen sein. Wieder geht es über links. Willems schickt Gacinovic, dessen punktgenaue Flanke Haller im Fünfer findet.

Der Franzose fliegt mit dem langen Bein heran und trifft unhaltbar ins rechte Eck. War das schon die Entscheidung? Der letzte Pass will einfach nicht ankommen bei den Gastgebern.

Die Körperspannung und der absolute Wille fehlen in diesen Momenten, sonst wäre durchaus etwas möglich. Beinahe der zweite Treffer für Luka Jovic.

Der Stürmer wird von Willems per Flachpass von der linken Seite perfekt in Szene gesetzt, doch die Direktabnahme geht ca. Und es geht wieder los in Limassol.

Die Zyprioten wechseln einmal. Starker Beginn der Eintracht gegen unsichere Gastgeber, der von Jovic verdient mit der Führung belohnt wurde.

Danach verflachte die Partie, Limassol konnte aber die Ballbesitzhoheit nicht nutzen. Will die Hütter-Elf den Einzug in die K.

Erst bringt Markovic aus durchaus gefährlicher Position den Ball nicht zum Nebenmann im Strafraum der Frankfurter, dann macht es Gacinovic im darauffolgenden Konter nicht besser.

Erst lässt er sehenswert einen Verteidiger von Limassol aussteigen, verhaspelt sich dann jedoch. Im letzten Moment ist Stylianou dazwischen und kann den Abschluss verhindern.

Viel Kombinationsspiel und Spielkultur ist in dieser Phase nicht mehr zu erkennen. Immer wieder ist das Spiel durchzogen von Fouls.

Und wieder ist Stendera beteiligt. Nachdem sich der Unparteiische so lange mit Karten zurückgehalten hat, ist das eine ziemlich übertriebene Entscheidung.

Dass die Hessen hier nicht mehr machen, als sie müssen, zeigt auch die Ballbesitzstatistik. Hier dominieren nämlich aktuell die Gastgeber mit 55 Prozent.

In Torgefahr können sie das aber aktuell noch nicht ummünzen. Immer wieder kleine Fouls im Mittelfeld. Diesmal geht Stendera Schembri etwas forscher an, der sich lautstark beschwert.

Das Spiel plätschert vor sich hin. Die Eintracht kann abwarten. Jetzt mal gut gespielt von Limassol. Nach einer Passstaffette wird Stylianou in halblinker Position vor dem Sechzehner freigespielt.

Sein Schuss findet aber nicht den Weg durch die vielen Beine der gestaffelt stehenden Eintracht-Defensive. Besser kann es auswärts nicht laufen.

Die SGE ist eindeutig die abgeklärtere Mannschaft. Und der Serbe macht, was er momentan halt so macht und knallt die Kugel flach durch die Hosenträger von Kissos ins Netz.

Und diesmal deutlich gefährlicher. Aus 12 Metern kommt der Mittelfeldspieler zentral zum Schuss, verzieht aber deutlich links vorbei.

Und da haben wir den ersten wirklichen Abschluss der Eintracht. Gute Balleroberung von Willems an der linken Seitenauslinie, Pass auf Haller, der den Niederländer wieder mitnimmt - doch schnell ist ein Verteidiger von Limassol dazwischen.

Es könnte aktuell gar nicht besser laufen für die Eintracht. Sechs Siege aus den letzten sieben Spielen, dabei 23 Tore geschossen alle 27 ein Tor.

Limassol muss sich also auf geballte Offensive gefasst machen. Natürlich wollen wir auch die Gastgeber nicht vergessen.

So spielt Apollon Limassol: Die Aufstellung der Eintracht ist da. So spielen die Frankfurter: Nicht mal mehr 90 Minuten, dann rollt der Ball in Limassol!

Wir berichten hier von allen Spielen der deutschen Vertreter in der Konferenz, Sie verpassen also nichts. In unserem damaligen Ticker können sie nochmal die Spielverläufe der Hinspiele nachlesen.

Für die Eintracht läuft es in der Europa League wie geschmiert. Sie konnten alle drei Spiele gewinnen und stehen an der Spitze der Gruppe H.

Wenn Rom im Parallel-Spiel gegen Marseille gewinnt würde den Frankfurtern schon ein Remis gegen Limassol reichen, um sicher für die Zwischenrunde qualifiziert zu sein.

Mit einem Sieg gegen die Schweizer wären sie punktgleich an der Tabellenspitze. Wenn Leverkusen gewinnt und gleichzeitig Rasgrad und Larnaka unentschieden auseinander gehen, würden die Rheinländer in der Europa League überwintern.

Auch die Leipziger haben das Weiterkommen noch in eigener Hand. Mit sechs Punkten stehen sie auf dem zweiten Platz hinter Salzburg.

Glasgow könnte dann theoretisch noch nach Punkten gleichziehen, aber das bessere Torverhältnis der Leipziger dürften sie kaum einholen.

Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Leipzig nicht belohnt, Leverkusen und Frankfurt ziehen in K.

FFM - Makoto Hasebe. FFM - Simon Falette. Conceded by Panagiotis Retsos. Assisted by Timothy Chandler with a cross. Bayer 04 Leverkusen 4, Eintracht Frankfurt 1.

Kevin Volland Bayer 04 Leverkusen left footed shot from very close range to the centre of the goal.

Assisted by Karim Bellarabi following a fast break. Foul by Panagiotis Retsos Bayer 04 Leverkusen. Luka Jovic Eintracht Frankfurt wins a free kick in the attacking half.

Simon Falette Eintracht Frankfurt wins a free kick in the attacking half. Substitution, Bayer 04 Leverkusen. Dominik Kohr replaces Kai Havertz.

Foul by Benjamin Henrichs Bayer 04 Leverkusen. Luka Jovic Eintracht Frankfurt header from the centre of the box is too high.

Conceded by Karim Bellarabi. Makoto Hasebe Eintracht Frankfurt wins a free kick in the attacking half.

Tin Jedvaj replaces Lars Bender. Simon Falette Eintracht Frankfurt is shown the yellow card for a bad foul.

Kai Havertz Bayer 04 Leverkusen wins a free kick in the defensive half. Foul by Simon Falette Eintracht Frankfurt. Makoto Hasebe Eintracht Frankfurt is shown the yellow card.

Kevin Volland Bayer 04 Leverkusen is shown the yellow card for a bad foul. Foul by Kevin Volland Bayer 04 Leverkusen. Makoto Hasebe Eintracht Frankfurt wins a free kick in the defensive half.

Bayer 04 Leverkusen 3, Eintracht Frankfurt 1. Kevin Volland Bayer 04 Leverkusen right footed shot from the centre of the box to the centre of the goal.

Assisted by Karim Bellarabi. Conceded by Benjamin Henrichs. Assisted by Danny da Costa. Luka Jovic replaces Marius Wolf.

Karim Bellarabi replaces Leon Bailey. Bayer 04 Leverkusen 2, Eintracht Frankfurt 1. Kevin Volland Bayer 04 Leverkusen left footed shot from the centre of the box to the bottom right corner.

Assisted by Kai Havertz. Timothy Chandler replaces Jetro Willems. Corner, Bayer 04 Leverkusen. Conceded by Danny da Costa. Foul by Leon Bailey Bayer 04 Leverkusen.

Leon Bailey Bayer 04 Leverkusen left footed shot from outside the box is blocked. Hand ball by Kai Havertz Bayer 04 Leverkusen. Kai Havertz Bayer 04 Leverkusen wins a free kick in the attacking half.

Foul by Gelson Fernandes Eintracht Frankfurt. Kevin Volland Bayer 04 Leverkusen left footed shot from the centre of the box is saved in the centre of the goal.

Julian Baumgartlinger Bayer 04 Leverkusen wins a free kick in the attacking half.

Erfahrung mit secret.de lost control of the game in a few sloppy minutes around the hour mark. Foul by Marius Wolf Eintracht Frankfurt. Mvogo ist noch dran und lenkt den Ball Zentimeter am linken Pfosten vorbei. Das Spiel plätschert vor sich hin. Casino royal imdb spielt vor allem Celtic. Audiotrainer Deutschtrainer Die Bienenretter. Teams Eintracht Frankfurt Bayer Leverkusen played so far 30 matches. For Konrad Laimer, the pleasure of a fine assist was followed immediately by the pain of letting the opponents strike right back. Paulinho belebt die Bayer-Offenisve sichtlich. Timothy Chandler replaces Jetro Willems. Kurzes Solo mit einer München berlin eishockey und dann der Abschluss mit rechts - knapp unten links vorbei. Makoto Hasebe Eintracht Frankfurt wins a free kick in the defensive half. Having trailed for most of the match, RB Leipzig finally drew level after Konrad Laimer delivered a picture-perfect cross from the right flank.

frankfurt leverkusen eintracht -

Dabei brachte Frankfurt nur einen Torschuss zustande. Spieltag Wolfsburg - Augsburg 0: Und der wird noch schlimmer. Schiedsrichter Brych entscheidet jedoch richtigerweise auf keinen Elfmeter. Es geht hier nicht um mich. Bayern und Leverkusen sind der Zeigefinger auf den Zustand der Bundesliga. Tah fällt aus, Henrichs rückt in die Mannschaft. Eintracht Frankfurt stellte in der Fabian trifft zum Ausgleich — 1: Kovac selbst wirkte nach der Niederlage gereizt, wollte auf die Problematik nicht weiter eingehen. Letzter Wechsel bei der Eintracht: Frankfurt war zunächst tonangebend und drängte Bayer immer wieder in dessen Hälfte zurück. Nach der Pause stellte Herrlich auf ein um, Henrichs rückte auf die linke Abwehrseite, Bailey in der Offensive nach rechts. Bender muss für Jedvaj weichen. Neuer Abschnitt Audio starten, abbrechen mit Escape. Diese Begegnung wurde von keinem anderen User besucht. RB Leipzig hingegen vergab durch das 1: Bayer beginnt die 2. Bundesligaeinsätzen erreichte, gelang Brandt per Kopf sein achter Saisontreffer. Kurz darauf geht es für den Jamaikaner jedoch weiter. Doch mit Leverkusen könnte zumindest statistisch eine machbare Aufgabe auf die Hessen zukommen: Einen richtigen Star hat keine Bundesligamannschaft mehr. Frankfurt ist am Mittwoch

Leverkusen eintracht frankfurt -

Eintracht Frankfurt steht in der K. Du unterstützt Deinen Lieblingsklub bei jedem Heimspiel im Stadion? Marius Wolf , Pass, 9. Kurzfristig vor Spielbeginn musste Herrlich auch noch Tah muskuläre Probleme beim Warmmachen ersetzen, Henrichs begann. Es geht um Eintracht Frankfurt. Haller hat seinen Dienst für heute getan. Assisted by Karim Bellarabi. S U N Tore Diff. Assisted by Kai Havertz with a cross. Casino cruise sc by Marius Wolf following a fast break. On average in direct matches both teams scored a 3. Markovic marschiert in der Hälfte der Frankfurter Richtung Strafraum, wird nicht angegriffen und zieht satt ab aus 25 Metern. Statistics of the season All Home Away. Drake übersetzung Bailey Kuba florenz 04 Leverkusen wins a free kick in the defensive half. TOR für Celtic Glasgow! Die Aufstellung der Eintracht ist da.

frankfurt leverkusen eintracht -

Doch nur drei Minuten später gelang der Eintracht der Ausgleich. Willems kann im Sechzehner den Ball nicht gegen Henrichs behaupten, doch Hradecky kommt aus seinem Gehäuse und sichert die Kugel letztendlich. Real Madrid steht offenbar vor königlichem Abschluss. Havertz leitete ein Zuspiel von Baumgartlinger mit dem Absatz in den Lauf von Volland weiter, der frei vor Hradecky das längst verdiente 2: Dabei brachte Frankfurt nur einen Torschuss zustande. Bayer eroberte meist schon im Mittelfeld den Ball oder unterband mögliche Konter der Eintracht durch taktische Fouls in ungefährlichen Regionen. Brandt bringt Bayer mit 1: Und mit diesem Ziel werden sie zu Prozent konzentriert hierherkommen, und werden versuchen, etwas mitzunehmen. Gefährliche Szenen entsprangen jedoch noch nicht daraus. Wendell Bänderriss im Sprunggelenk wurde durch Retsos ersetzt.

Zwar hat Bayer mehr vom Spiel, doch nach vorne geht bei Brandt und Co. Früher Wechsel bei RB. Unglücksrabe Saracchi muss verletzt raus, für ihn kommt Marcel Halstenberg.

TOR für Celtic Glasgow! Forest macht Saracchi auf der rechten Seite nass, zieht in die Mitte und flankt hart und flach in Richtung Fünfer. Der Ball rutscht zu Kieran Tierney durch, der sofort kompromisslos abzieht und den Ball rechts an Mvogo vorbei in die Maschen drischt.

Durchaus launiger Beginn im Celtic Park. Leipzig presst sehr früh und lässt den Schotten wenig Platz, um das Spiel aufzubauen. Bruma tanzt an der linken Torauslinie, chipt den Ball in die Mitte, doch weder Cunha noch Sabitzer kriegen ihn unter Kontrolle.

Und der Ball läuft in beiden Partien! Und so spielt RB Leipzig in Glasgow: Und wir werfen einen Blick auf die Aufstellung von Leverkusen:.

Elfmeter und Tor für Apollon Limassol. Den muss man nicht geben, doch der Schiedsrichter zieht die kleinliche Linie bis zum Ende konsequent durch.

Zelaya tritt an und verwandelt souverän zum 2: Und Zelaya setzt direkt noch einen drauf. Aus dem Gewühl im Strafraum heraus kommt der Stürmer wieder zum Abschluss, diesmal deutlich gefährlicher.

Blitzartig fährt Trapp das lange Bein aus und klärt zur Ecke. Starke Aktion des Keepers. Nochmal ein Distanzschuss von Torschütze Zelaya, den Trapp erneut problemlos in seinen Armen begräbt.

Über zu wenig Action im zweiten Durchgang können wir uns wirklich nicht beschweren. Limassol steckt nicht auf und spielt weiter munter nach vorne.

Wirklich Gefahr kommt jedoch nur durch Standards zustande. Gelb-Rote Karte für Stendera! Sehr unnötige Aktion des Jährigen. Der Unparteiische fackelt nicht lange und stellt den Mittelfeldspieler runter.

Nächster Standard, nächste bremslige Situation für die Eintracht. Doch sein Kopfball landet knapp links neben dem Kasten. Die haben sich hier noch nicht aufgegeben.

Markovic marschiert in der Hälfte der Frankfurter Richtung Strafraum, wird nicht angegriffen und zieht satt ab aus 25 Metern. Trapp taucht ab und lässt ihn in die Mitte abklatschen, doch die Gefahr ist gebannt.

Tor für Apollon Limassol. Und aus dem Nichts doch noch der Anschluss. Jetzt darf auch Ante Rebic nochmal für 25 Minuten Schaulaufen. Haller hat seinen Dienst für heute getan.

Auch gegen Limassol hat der Franzose wieder sein Tor gemacht. Scorerpunkt in dieser Saison. Verzweiflungsschuss von Stylianou aus 35 Metern.

Zumindest eine Ecke springt noch dabei raus für Limassol. Bei den Gastgebern scheint die Luft jetzt raus. Bleibt es dabei, stehen mit Frankfurt und den Römern bereits beide Sechzehntelfinalisten aus dieser Gruppe fest.

Das ging jetzt schnell. Das dürfte es jetzt gewesen sein. Wieder geht es über links. Willems schickt Gacinovic, dessen punktgenaue Flanke Haller im Fünfer findet.

Der Franzose fliegt mit dem langen Bein heran und trifft unhaltbar ins rechte Eck. War das schon die Entscheidung?

Der letzte Pass will einfach nicht ankommen bei den Gastgebern. Die Körperspannung und der absolute Wille fehlen in diesen Momenten, sonst wäre durchaus etwas möglich.

Beinahe der zweite Treffer für Luka Jovic. Der Stürmer wird von Willems per Flachpass von der linken Seite perfekt in Szene gesetzt, doch die Direktabnahme geht ca.

Und es geht wieder los in Limassol. Die Zyprioten wechseln einmal. Starker Beginn der Eintracht gegen unsichere Gastgeber, der von Jovic verdient mit der Führung belohnt wurde.

Danach verflachte die Partie, Limassol konnte aber die Ballbesitzhoheit nicht nutzen. Will die Hütter-Elf den Einzug in die K.

Erst bringt Markovic aus durchaus gefährlicher Position den Ball nicht zum Nebenmann im Strafraum der Frankfurter, dann macht es Gacinovic im darauffolgenden Konter nicht besser.

Erst lässt er sehenswert einen Verteidiger von Limassol aussteigen, verhaspelt sich dann jedoch. Im letzten Moment ist Stylianou dazwischen und kann den Abschluss verhindern.

Viel Kombinationsspiel und Spielkultur ist in dieser Phase nicht mehr zu erkennen. Immer wieder ist das Spiel durchzogen von Fouls.

Und wieder ist Stendera beteiligt. Nachdem sich der Unparteiische so lange mit Karten zurückgehalten hat, ist das eine ziemlich übertriebene Entscheidung.

Dass die Hessen hier nicht mehr machen, als sie müssen, zeigt auch die Ballbesitzstatistik. Hier dominieren nämlich aktuell die Gastgeber mit 55 Prozent.

In Torgefahr können sie das aber aktuell noch nicht ummünzen. Immer wieder kleine Fouls im Mittelfeld. Diesmal geht Stendera Schembri etwas forscher an, der sich lautstark beschwert.

Das Spiel plätschert vor sich hin. Die Eintracht kann abwarten. Jetzt mal gut gespielt von Limassol.

Nach einer Passstaffette wird Stylianou in halblinker Position vor dem Sechzehner freigespielt. Sein Schuss findet aber nicht den Weg durch die vielen Beine der gestaffelt stehenden Eintracht-Defensive.

Besser kann es auswärts nicht laufen. Die SGE ist eindeutig die abgeklärtere Mannschaft. Und der Serbe macht, was er momentan halt so macht und knallt die Kugel flach durch die Hosenträger von Kissos ins Netz.

Und diesmal deutlich gefährlicher. Aus 12 Metern kommt der Mittelfeldspieler zentral zum Schuss, verzieht aber deutlich links vorbei. Und da haben wir den ersten wirklichen Abschluss der Eintracht.

Gute Balleroberung von Willems an der linken Seitenauslinie, Pass auf Haller, der den Niederländer wieder mitnimmt - doch schnell ist ein Verteidiger von Limassol dazwischen.

Es könnte aktuell gar nicht besser laufen für die Eintracht. Sechs Siege aus den letzten sieben Spielen, dabei 23 Tore geschossen alle 27 ein Tor.

Limassol muss sich also auf geballte Offensive gefasst machen. Natürlich wollen wir auch die Gastgeber nicht vergessen.

So spielt Apollon Limassol: Makoto Hasebe Eintracht Frankfurt wins a free kick in the attacking half. Tin Jedvaj replaces Lars Bender.

Simon Falette Eintracht Frankfurt is shown the yellow card for a bad foul. Kai Havertz Bayer 04 Leverkusen wins a free kick in the defensive half.

Foul by Simon Falette Eintracht Frankfurt. Makoto Hasebe Eintracht Frankfurt is shown the yellow card. Kevin Volland Bayer 04 Leverkusen is shown the yellow card for a bad foul.

Foul by Kevin Volland Bayer 04 Leverkusen. Makoto Hasebe Eintracht Frankfurt wins a free kick in the defensive half. Bayer 04 Leverkusen 3, Eintracht Frankfurt 1.

Kevin Volland Bayer 04 Leverkusen right footed shot from the centre of the box to the centre of the goal. Assisted by Karim Bellarabi.

Conceded by Benjamin Henrichs. Assisted by Danny da Costa. Luka Jovic replaces Marius Wolf. Karim Bellarabi replaces Leon Bailey.

Bayer 04 Leverkusen 2, Eintracht Frankfurt 1. Kevin Volland Bayer 04 Leverkusen left footed shot from the centre of the box to the bottom right corner.

Assisted by Kai Havertz. Timothy Chandler replaces Jetro Willems. Corner, Bayer 04 Leverkusen. Conceded by Danny da Costa. Foul by Leon Bailey Bayer 04 Leverkusen.

Leon Bailey Bayer 04 Leverkusen left footed shot from outside the box is blocked. Hand ball by Kai Havertz Bayer 04 Leverkusen.

Kai Havertz Bayer 04 Leverkusen wins a free kick in the attacking half. Foul by Gelson Fernandes Eintracht Frankfurt.

Kevin Volland Bayer 04 Leverkusen left footed shot from the centre of the box is saved in the centre of the goal. Julian Baumgartlinger Bayer 04 Leverkusen wins a free kick in the attacking half.

Conceded by Simon Falette. Leon Bailey Bayer 04 Leverkusen hits the bar with a left footed shot from outside the box.

Hand ball by Benjamin Henrichs Bayer 04 Leverkusen. Kevin-Prince Boateng Eintracht Frankfurt wins a free kick in the defensive half.

Offside, Bayer 04 Leverkusen. Sven Bender tries a through ball, but Kevin Volland is caught offside. Sven Bender Bayer 04 Leverkusen wins a free kick in the defensive half.

Foul by Lars Bender Bayer 04 Leverkusen. Kevin-Prince Boateng Eintracht Frankfurt wins a free kick in the attacking half.

Marius Wolf Eintracht Frankfurt wins a free kick in the defensive half. Foul by Sven Bender Bayer 04 Leverkusen. Kevin-Prince Boateng Eintracht Frankfurt wins a free kick on the left wing.

They are ready to continue. Delay in match Leon Bailey Bayer 04 Leverkusen because of an injury. Julian Brandt Bayer 04 Leverkusen right footed shot from outside the box is close, but misses to the left.

Read Also

0 Comments on Leverkusen eintracht frankfurt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *